Rechtsanwaltskanzlei Feller

Verantwortlich für den Inhalt § 55 Abs. 2 RStV der Website:

 

Arno Feller

Dortmunder Straße 9

44536 Lünen

Tel: 02306 / 205520

Fax: 02306 / 205522

E-Mail: feller.luenen@t-online.de

Homepage: www.rechtsanwalt-feller.com, www.rechtsanwalt-feller.de

 

Steuernummer: 316/5071/6043

 

 

Zitat:

„Das anwaltliche Berufsrecht ist vor allem in der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) geregelt. Hier finden sich u.a. die grundlegenden Vorschriften über die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und zu den Rechten und Pflichten im Rahmen der anwaltlichen Berufsausübung. Ergänzt wird die BRAO durch die Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA) und die Fachanwaltsordnung (FAO).

Für ausländische Rechtsanwälte, die in Deutschland tätig sind, gilt daneben das Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) beziehungsweise die Verordnung zur Durchführung des § 206 BRAO für Rechtsanwälte aus dem nichteuropäischen Ausland.

Bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten innerhalb Europas hat der Anwalt darüber hinaus die Regelungen der Vereinigung der europäischen Rechtsanwaltskammern (CCBE) zu beachten.

Eine Vielzahl weiterer Regelungen, die die anwaltliche Berufsausübung betreffen, sind auf andere Gesetze, beispielsweise das Rechtsdienstleistungsgesetz, das Geldwäschegesetz, das Zivilprozessrecht oder das Strafgesetzbuch, verteilt.“

Berufsrechtliche Informationspflichten

Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)
Die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung regelt Inhalt, Umfang und Art der Informationen, die ein Dienstleistungserbringer einem Dienstleistungsempfänger regelmäßig oder auf Anforderung zu Verfügung stellen muss. Die Verordnung ist eine Umsetzung der europäischen Dienstleistungsrichtlinie und gilt auch für Rechtsanwälte.
Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)
Merkblatt der BRAK zur DL-InfoV

§ 5 Telemediengesetz (TMG)

In § 5 Telemediengesetz (TMG) sind die Informationenpflichten des Rechtsanwaltes festgelegt, die er zu beachten hat, wenn er eine Kanzleihomepage betreibt. Das Gesetz verpflichtet Rechtsanwälte unter anderem zur Angabe von Kontaktdaten, unter denen eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme möglich ist, zur Angabe der zuständigen Rechtsanwaltskammer und zu einem Hinweis auf die entsprechenden berufsrechtlichen Regelungen. Für letzteres lässt das TMG einen Link auf eine entsprechende Sammlung im Netz genügen. Die BRAK gestattet ausdrücklich eine Verlinkung auf die Rubrik „Berufsrecht“.
ᄃ 5 TMG

http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

 

Zuständige Rechtsanwaltskammer:

Rechtsanwaltskammer Hamm
Ostenallee 18
59063 Hamm
Tel: 02381 / 985000

 

Berufsbezeichnung/Zulassung

Die Zulassung zum Rechtsanwalt bzw. zur Rechtsanwältin erfolgt aufgrund der Rechtsnormen der Bundesrepublik Deutschland nach bestandener zweiter juristischer Staatsprüfung.

Sämtliche Rechtsanwälte bzw. Rechtsanwältinnen dieser Kanzlei sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.
Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen sind unter anderem die Bundesrechtsanwaltsordnung, die Berufsordnung, die Fachanwaltsordnung der Bundesanwaltskammer, das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz sowie die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union.

- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

- Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

- Fachanwaltsordnung (FAO)

- Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO)

- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

- Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft

- Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland

Sämtliche berufsrechtlichen Regelungen sind unter www.brak.de abrufbar.

http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

 

Name und Anschrift der Berufshaftpflichtversicherung:

Für unsere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen besteht eine Berufshaftpflichtversicherung bei der

HDI Versicherung AG

Neumarkt 15

66117 Saarbrücken

 

Haftungsausschluss und Copyright

Die Informationen auf diesen Websites dienen der Außendarstellung der Kanzlei Rechtsanwälte Feller & Feller. Sie stellen keine Rechtsberatung dar und können diese auch nicht ersetzen.
Die Kanzlei Rechtsanwälte Feller & Feller übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf diesen Websites bereit gestellten Informationen.
Entsprechendes gilt für die Inhalte der Websites Dritter, auf die diese Websites über Hyperlinks direkt oder indirekt verweisen und auf die die Rechtsanwälte Feller & Feller keinen Einfluss hat.

Durch das Copyright geschützt sind alle auf dieser Website enthaltenen Informationen und deren Darstellung (z. B. Texte, Grafiken, Audio, Video, Multimedia-Dateien, Layout, etc.) einschließlich der Hyperlinks, nicht jedoch die durch Hyperlinks angesprochenen fremden Websites, soweit nicht anders angegeben.

Sie dürfen die Inhalte dieser Websites nur für informative und nicht kommerzielle Zwecke verwenden. Eine Modifizierung und/oder Verwendung ohne den Copyright-Hinweis auf Rechtsanwälte Feller & Feller ist nicht zulässig.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten, wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Gebot sind ausdrücklich vorbehalten.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Eine gesetzliche Verpflichtung für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten besteht für die Rechtsanwälte der Kanzlei nicht. Verantwortlicher für den betrieblichen Datenschutz (Datenschutz-Verantwortlicher) ist Rechtsanwalt Arno Feller, zu erreichen unter der unter .o.g genannten Anschrift.

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Rechtsanwalt Arno Feller, Dortmunder Straße 9, 44536 Lünen, Deutschland, Tel: 02306 205520, E-Mail: feller.luenen@t-online.de, informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen unserer Website https://www.rechtsanwalt-feller.com/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name und URL der abgerufenen Datei,

  • Menge der gesendeten Daten in Byte

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist oder

  • dies im Zusammenhang mit der Einbindung von Diensten oder Inhalten Dritter geschieht (z.B. Google-Fonts = Google maps?) geschieht

 

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an feller.luenen@t-online.de.

6. Datensicherheit

Bei unseren Webseiten handelt es sich um eine statische Website. Es gibt keine Logins, keine hinterlegte Datenbank in der Daten gespeichert werden. Durch den statischen Aufbau bietet die Seite für potentielle Angreifer kaum Angriffspunkte.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.rechtsanwalt-feller.com/impressum von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Rechtswirksamkeit des Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Webdesign & Fotografie

Lennart Feller

Braamkamp 9

22297 Hamburg

02306/205520

 

Die verwendeten Bilder wurden zur kommerziellen Nutzung auf www.pixelio.de freigegeben. Zur berechtigten Nutzung genügt lediglich die Angabe der Bildquelle auf der jeweiligen Homepage-Seite, sowie der Vermerk im Impressum des Nutzers der Bilder, dass die Bilder von der Internetseite http://www.pixelio.de/ stammen.

 

Dieses Impressum gilt auch für das folgende Google+ Profil:

https://business.google.com/b/113737314811016700446/dashboard/l/18030349771172696301?ppsrc=gpnv0&pageId=113737314811016700446

Dieses Impressum gilt auch für das folgende facebook Profil:

https://www.facebook.com/rechtsanwaltskanzleifeller/?ref=bookmarks

Um die Erfassung Ihrer Daten mittels des Facebook-Pixels auf unserer Webseite zu verhindern, klicken Sie bitten den folgenden Link: Facebook-Opt-Out Hinweis: Wenn Sie den Link klicken, wird ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, dann müssen Sie den Link erneut klicken. Ferner gilt das Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webdomain, auf der der Link geklickt wurde.

 

Impressum

RECHTSANWALTSKANZLEI FELLER ● Dortmunder Straße 9 ● 44536 Lünen ● Tel: 02306 205520 ● feller.luenen@t-online.derechtsanwalt-feller.de